Wohnanlage in Unterneukirchen

tl_files/obere-hofmark/Betreutes-Wohnen-Unterneukirchen-Titel.jpgDie Wohnanlage „Am Rathausplatz“ in Unterneukirchen besteht aus einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft im Erdgeschoss und einem Betreuten Wohnen im 1. und 2. Obergeschoss.

 

 

Ambulant betreute Wohngemeinschaft

Die ambulant betreute Wohngemeinschaft besteht aus 10 Wohneinheiten. Diese alternative Wohnform unterliegt den Vorschriften und Kontrollen durch die Heimaufsicht des Landratsamtes Altötting.

Hauptkriterium für eine ambulant betreute Wohngemeinschaft ist die komplette Wahlfreiheit der Bewohner in allen Angelegenheiten sowie die Wahlfreiheit der Dienstleistungsanbieter. Dafür gibt es das Gremium der Selbstbestimmung in dem Bewohner bzw. deren Angehörige die Rahmenbedingungen für die Wohngruppe bestimmen.

Besonders geeignet für ambulant betreute Wohngemeinschaften sind Bewohner mit einem Pflege- und Betreuungsbedarf, da eine 24-Stunden-Betreuung durch Präsenz- und Pflegekräfte gewährleistet ist.

 

 

 

Betreutes Wohnen

Leben im Betreuten Wohnen ist für Menschen geeignet, die ihren Alltag teilweise bis ganz selbstständig gestalten können. Ein Notrufsystem gibt ihnen Sicherheit bei Notfällen nicht alleine zu sein.

Bei steigender Hilfs- und Pflegebedürftigkeit können die Leistungen der Alltagsbegleitung und Nachtbereitschaft gebucht werden. Bei Verschlechterung des Gesundheitszustandes ist kein Umzug in eine andere Einrichtung nötig.

 

Bei Mietinteresse oder sonstigen Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Tel. 08671 / 29 01 zur Verfügung.

 

>> Prospekt als PDF